»Wie ein stilles Versprechen: weich, anschmiegsam und trotzdem voller Eleganz und Kraft.«

 

Josten und Klein - Gault Millau

Sensorik

Der Gartenlay Sauvignon Blanc ist ein kraftvoller Wein, der noch einiges an Zeit für seine Entwicklung benötigt. Von strohgelber Farbe mit grünen Reflexen, zeigt er im Moment nur seine jugendlich-verspielte Seite.

 

Dabei will er uns mit überbordenden  Aromen von reifer Maracuja und Ananas ködern. Seine ernste Seite bleibt derweil im Hintergrund. Trotzdem spürt man deutlich seine Kraft und Stoffigkeit.

 

Die Holzaromen sind subtil eingebunden und der Abgang ist lang und druckvoll. Erst bei Belüftung von einigen Tagen präsentiert er eindrucksvoll seine ernste Seite mit deutlich salzig-mineralischen Zügen.

 

Herkunft

Unser Gartenlay Sauvignon Blanc aus dem Barrique ist eine Innovation am Mittelrhein. Josten & Klein ist zur Zeit das einzige Weingut am nördlichen Mittelrhein, dass diese Rebsorte in drei verschiedenen Stilistiken anbietet. Einen Sauvignon Blanc aus dem Barrique findet man dabei selbst in Deutschland sehr selten.

Herstellung

Die Trauben für diesen Wein wiesen ein beachtliches Mostgewicht von 107° Oechsle auf, als wir sie Ende Oktober 2012 lasen.

 

Nach einer 24stündigen Maischestandzeit wurden sie schonend abgepresst. Der Most sedimentierte nochmals für 24 Stunden und wurde anschließend in neuen Barriques aus Allier-Eiche vergoren. Der Wein wurde für sechs Monate auf der Vollhefe im neuen Barrique ausgebaut. Die Füllung erfolgte Ende April.

 

Anmutung

Ein Wein wie ein stilles Versprechen: weich, anschmiegsam und trotzdem voller Eleganz und Kraft. Reife Maracuja und Ananas haben greifbare Präsenz. Ein komplexer Charakter, der noch Spielraum hat und große Erwartungen weckt.

 

Ein Wein, den man in Ruhe genießen muss, der die Welt still stehen und die Zeit vergessen lässt. Ein Meditationswein, dessen Tiefe sich Schritt um Schritt erschließt.

 

» Expertise 2011 als PDF-Download

» Expertise 2012 als PDF-Download

» Expertise 2013 als PDF-Download